Sonntag, 22. September 2013

Falsche Zielgruppe...

...und es ist wieder OWL an einem Sonntag. - Aber WAR da nicht noch etwas?

Ach nein, nicht das: "Siemens sucht 250 Testhörer?" Okay, einen Testleser habt ihr gerade verloren, denn der ist not amused! Warum auch: Heute €250,- für Dr. Dres monströse Ohrbeschaller und morgen die dreifache Summe für high-tech Hörhilfen?! Schleicht euch!!

Was ist denn das? Jedenfalls nicht die neue Handschuhmode von DG für den nächsten Winter... Ach so, Uni Bielefeld entwickelt einen Tasthandschuh, mit dem man Objekte in der Ferne fühlen kann. Das wird gut: Bereits kurz nach der kommerziellen Markteinführung an Weihnachten 2019 werden chinesische Hacker gefühlsechtes Tasten von prominenten Stars zum Download anbieten. Vintage Edition: "Wank with Shakira".

Was bringt die geniale Kölsche Schnauze Kebekus denn da in der Oetker-Halle? "Pussytremor" - Wohl nur ein Verleser. Ich werde älter: "Tremor" statt "Terror"? Vielleicht gar nicht so schlimm; das Alter muss schließlich auch Vorteile haben, wenn die Evolutionstheorie recht hat.

1/1-Seite schwarz-weiß: "Troll Tours Traumschiff" - bäh, Trolls! Falsche Zielgruppe im digitalen Zeitalter!

"Nur für Frauen! Gratis und Exklusiv: Projektabend bei Hornbach" Auch falsche Zielgruppe. O Hornbach ihr Verräter! Wer ist eure Agentur? Von eurem Gender-Marketing geht die Emanzipation kaputt! - Uäääh, ich will meinen prekären Praktiker wiederhaben!

Und jetzt noch Beilagen: "Küchen-Unterbauradio" gibts beim Zentaur-Drogisten mit Netzbetrieb, aber ohne WLAN. Nochmal falsche Zielgruppe!

Ach nein, schon wieder Hörgeräte! Die Optikermafiagilde bemächtigt sich des Themas: Ich werde wählen dürfen zwischen "Nulltarif", "Mittelklasse" ab €720,- und "Komfort", wenn es über €1.000,- kosten soll. - Nicht mit mir! Meine letzten Riestergroschen werde ich, sobald es geht, in ein chinesisches Joint-venture investieren. Ich pack die Nulltarif-Geräte in bunte Plastik, hacke die Software ("Taub", "Medium", "Fledermaus") und vertreib das Zeug an gehörgeschädigte Lehrer unserer Kinder. Produktname "iHear 5C".

Nun noch eine Versandapotheke. Wie heißt die? "besamex" - ich bin...(sprachlos)!

Und was wollen die denn jetzt noch? Jochen Vahle auf einer Seite mit Mario Barth und Peter Kloeppel ("Ich mache ein Kreuz, weil..."). Was für eine Zielgruppe hat das?

Da WAR noch etwas! Bundestagswahl! Wo ist meine Wahlberechtigung?!! ...

Uaaah!!! 17:55 !!

(nach Diktat verreist)

Keine Kommentare:

Kommentar posten