Samstag, 12. Juli 2014

ER elektrisch - SIE vokal - ein aktuelles Phänomen

Ein Phänomen in der aktuellen Popmusik sind für vattaunsa Paare (Duo) in der Konstellation


"ER elektrisch - SIE vokal".


Begonnen hat es - aus Sicht eines GenX - in den 80ern

- Dave Lloyd Steward & Barbara Gaskin (1981, GB)
- Eurythmics (Dave Allan Steward & Annie Lennox) (1981, GB)

In der Gegenwart befinden wir uns mit:

- Lamb (1996, GB, auch schon fast klassisch)



- AlunaGeorge (2009, GB)



- Pomplamoose (2009, US)



- und Parasite Single (2012, D) - danke an "aquasdemarco" für den Hinweis und die Inspiration.




Kennt jemand frühere Beispiele?

- Elektro ist ja immerhin schon im 19. Jahrhundert erfunden worden: Cahills Telharmonium (1890).
(Dieses "Instrument" war so groß wie ein Haus und brauchte soviel Strom wie eine Stadt.)

- In der "ernsten" Musik kenne ich zwei "Sie elektrisch": Laurie Spiegel (1977) und Tera de Marz Oyens (1967). (Barbara Dennerlein spielt ja eher Jazz auf alten Orgeln.)


"SIE elektrisch - ER vokal"?

Gibt's das eigentlich auch? - Ich kenn keins. Wäre aber gespannt drauf, wenn mich jemand informieren würde.


"SIE elektrisch und ER elektrisch"

Aber gefunden habe ich aber ein brandneues Duo,  Lexi Sacco und Frank Stevens aus irgendwo zwischen Oklahoma City, Dallas, Waco in den Staaten, nennen sich "P∀LMS" (genau so!)




Ich warte ja noch immer auf

"SIE elektrisch - ER vokal"

Keine Kommentare:

Kommentar posten